3. April 2023 | Digital Excellence

Digital Update Swimlanes

Mit Hilfe der Swimlanes-Methodik werden Prozesse – insbesondere auch für eine spätere Digitalisierung oder Verbesserung – häufig dargestellt. Dabei werden traditionell die jeweiligen Prozessaufgaben verschiedenen Funktionsbereichen oder Abteilungen zugeordnet. Die Methodik ist weit verbreitet und wird vielfach angewendet.

Hierbei treten jedoch oft deutliche Schwächen der Methode auf – insbesondere wenn Swimlanes als Grundlage für Prozessoptimierungen und nicht nur für die Darstellung des IST-Prozesses genutzt werden:

  • Bestehende Teamstrukturen und Abteilungen (Silos!) werden eher zementiert, denn hinterfragt.
  • Das WAS (also welche Aufgaben gemacht werden müssen) steht stark im Vordergrund. Das WIE (also wie genau die Dinge erledigt werden) wird oft kaum betrachtet.
  • Das WO – in welcher Anwendung – ist immer im Fokus. Das FORMAT und damit auch die tatsächlichen Bedürfnisse der jeweils folgenden Prozessschritte leider deutlich weniger oft.
  • Die Transportwege von Informationen von und zu oder zwischen verschiedenen Anwendungen und deren Schnittstellen werden kaum betrachtet.

Diese Punkte könnten natürlich mit der entsprechenden Herangehensweise gut und leicht ergänzt werden. Doch auch dies greift deutlich zu kurz.

Swimlanes brauchen einen deutlich veränderten Ansatz und ein klares Digital Update:

Anstatt die einzelnen Schwimmbahnen mit Funktionen zu benennen, sollten die Bahnen heute mit Technologien benannt werden!

So werden nicht nur aktuelle Technologien, sondern auch mögliche Automationen direkt mitgedacht. Zugleich wird direkt sichtbar, welche Aufgaben Menschen erledigen müssen – denn natürlich brauchen die Menschen auch eine Bahn. So entsteht unabhängig von gegebenen Organisationsstrukturen ein klares Bild von einem digital unterstützten, optimierten Prozess. Zudem sind auch alle notwendigen Technologien und Schnittstellen direkt mit auf dem Bild.

So erhalten diese Technologien auch direkt einen klar erkennbaren Zweck und Kolleg:in Computer kann aktiviert werden!

Ein Beispielprozess ist auf der Abbildung zu sehen. Hier wird der Mensch im Prozess von unterschiedlichen Technologien wie Business Intelligence, Decision Intelligence, RPA und Maschinellem Lernen unterstützt. Die Performance des Prozesses wird dadurch natürlich deutlich steigen.

Digital Business Excellence
Digital Update
Digitale Prozesse
Lean
methoden
Process Excellence

Ähnliche Beiträge

25. Februar 2024 | Digital Excellence

Typische Fehler im Change Management

Veränderungen machen nur wirklich Sinn, wenn sie dauerhaft und nachhaltig einen besseren, veränderten Zustand erzeugen. Doch bei vielen Veränderungsinitiativen ist dies nicht der Fall. Manche Dinge werden groß angekündigt ...

10. Januar 2024 | Digital Excellence

Mit dem Copilot bringt Microsoft die KI für Alle! Wie kann das funktionieren – in Ausbildung und Betrieb?

Microsoft integriert mit dem Copiloten die KI direkt in die MS365-Umgebung. Was könnte das im Alltag bedeuten und welche möglichen Herausforderungen sollten betrachtet werden? Hierzu gab es einen Impulsvortrag im ...

4. Dezember 2023 | Smart Factory

Wie Sie mit Microsoft 365 das Shopfloor-Management vereinfachen

In einem Shopfloor-Management sind täglich unterschiedliche Aufgaben zu erledigen. Wie kann man diese einfacher und effizienter gestalten, ohne im Idealfall zusätzliche Investitionen tätigen zu müssen? Microsoft 365 erweist sich ...

12. Oktober 2023 | Digital Excellence

Mit dem Copilot bringt Microsoft die KI für Alle! Wie kann das funktionieren – in Ausbildung und Betrieb?

Microsoft integriert mit dem Copiloten die KI direkt in die MS365-Umgebung. Was könnte das im Alltag bedeuten und welche möglichen Herausforderungen sollten betrachtet werden? Hierzu gibt es einen Impulsvortrag im ...

30. Juni 2023 | Digital Excellence

IPA – was ist das? (i)I(o)T-Begriffe kurz erklärt

Was ist eigentlich IPA und was hat das mit exzellenten Prozessen zu tun? ...

12. Juni 2023 | Digital Excellence

(i)I(o)T-Begriffe kurz erklärt – RPA

Wofür steht RPA und was kann diese Technologie?      ...

8. Mai 2023 | Smart Factory

Digitales Lernen in der Fertigung – Chancen, Hürden, Voraussetzungen

Digitales Lernen – oder genauer digital unterstütztes Lernen – in der Fertigung wird immer wichtiger. Hier ist derzeit ein Trend zu beobachten und viele Unternehmen sind derzeit dabei, digitales ...

3. Februar 2023 | Digital Excellence

ZeroMail, ZeroExcel – die einfachste Strategie für mehr Dynamik in der Digitalen Transformation!?

Ansatz und Ausgangssituation Heute gibt es viele bessere Möglichkeiten, dennoch ist der Arbeitsalltag von vielen weiterhin dominiert von sehr vielen Emails und Excel-Dateien. Schließlich waren in der Vergangenheit Office und ...

15. Dezember 2022 | Digital Excellence

Internet-, Daten- und Cloud-Nutzung nachhaltig(er) gestalten

Kürzlich bin ich über einen Post von Nele Hirsch gestolpert: Sie bietet hier u.a. eine Checkliste für eine möglichst nachhaltige und ressourcenschonende Gestaltung von Internetelementen an. Ich ...

2. Dezember 2022 | Digital Excellence

Digital Update Wertschöpfung und Verschwendung

Die im Lean-Kontext lange bekannte Unterscheidung zwischen Wertschöpfung und Verschwendung bietet in vielen Unternehmensbereichen – auch in den administrativen – gute Möglichkeiten, schnell Potenziale für weitere Verbesserungen zu entdecken. Wertschöpfende ...

10. Oktober 2022 | Digital Excellence

Digital Update Ishikawa-Diagramm

Das Ursache-Wirkungs-Diagramm (a.k.a Ishikawa, Fischgräte, 6M) hat sich sowohl bei der Fehler- als auch bei der Prozessanalyse stark bewährt. Die Methode ist einfach anwendbar und liefert zuverlässig wichtige Einflussfaktoren. ...

27. September 2022 | Digital Excellence

Expertengespräch: Daten organisieren und strukturieren

Wir produzieren und nutzen immer mehr Daten. Wie können wir Strukturen bilden, damit wir uns dennoch gut zurechtfinden können und nicht so viel suchen müssen? Wie können wir Daten ...

8. September 2022 | Digital Excellence

Datenqualität

In diesem kurzen Video geht es um Datenqualität. Warum ist das wichtig und wird sogar immer wichtiger)  Welche Folgen können Daten in schlechter Qualität nach sich ziehen? Welche sind die ...

22. Juli 2022 | Digital Excellence

Kolleg:in Computer: Wie der Computer vom Werkzeug zur Kolleg:in wird

Hier geht es um einen Blick in die Zukunft der Arbeit. Während wir heute unsere Computer weitestgehend als Werkzeuge nutzen, wird sich in den kommenden Jahren eine ganz neue ...

12. Juli 2022 | Digital Excellence

Exzellente Prozesse – Anforderungen an digitale Prozesse heute

Die heutige Zeit bringt besondere Herausforderungen mit sich; sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitnehmer: Viele Bereiche sind aufgefordert, mit umfangreichen Veränderungen umzugehen. Hier spielt nicht nur die Digitalisierung ...

9. Januar 2022 | Digital Excellence

Organisation Mining – schnell und einfach

Mit flumen schnell zu Ergebnissen Heute möchte ich meinen Softwarepartner flumina kurz vorstellen. Die flumina GmbH bietet mit flumen eine Anwendung für organisation mining. Dabei werden die ...

9. Oktober 2021 | Digital Excellence

Certified Digital Process Manager – Augsburg Business School

Digitales Prozessmanagement Die Steinbeis Augsburg Business School bietet einen Zertifikatskurs „Digital Process Manager“ an. Hier erfahren Sie, wie heute ein Digitales Prozessmanagement gut funktioniert und auf welche ...

22. Juni 2021 | Digital Excellence

Expert:in Lean Administration 4.0 bei der IHK

In diesem von mir entwickelten Zertifikatskurs erhalten Sie die wichtigsten Werkzeuge und Informationen für den erfolgreichen Einsatz von Lean Administration 4.0. So gestalten Sie exzellente Digitale Prozesse! Details finden Sie hier: ...

Zurück zu allen Beiträgen